Weiße-Schokolade-Kokos Pralinen mit Eierlikör

Eierlikör ist nicht nur etwas für Kaffeekränzchen alter Damen. Eierlikör kann noch mehr. Er eignet sich hervorragend zum Backen und für Desserts. Dieses Jahr kommen zu Ostern bei uns neben dem klassischen Osterzopf und Carrot Cake auch Weiße-Schokolade-Kokos Pralinen mit Eierlikör (no-bake) auf den Tisch. Durch die Kombination von Eierlikör, Vanille und Kokos,... Ab in die Küche →

Cheesecake mit frischen Beeren

Wenn man keine Lust hat, den Ofen anzuschmeißen, um einen leckeren Kuchen auf den Tisch zu bringen, kann man auf diesen leckeren „No Bake Cheesecake“ zurückgreifen. Da der Kuchen nur gekühlt und nicht gebacken wird, geht die Zubereitung schnell und der gekühlte Kuchen schmeckt gerade im Sommer fruchtig-erfrischend. Je nach Saison und Belieben kann... Ab in die Küche →

Holunderblüten Pfannkuchen

Wir freuen uns immer auf die frühen Sommermonate, wenn die Holunderbüsche blühen. Die wohlduftenden Holunderblüten lassen sich hervorragend zum Kochen und Einmachen nutzen. Zudem lassen sie sich darüber hinaus fast überall in der Stadt finden. Die kurze Zeit, in der die Holunderblüte Saison hat, sollte man nutzen, um möglichst viele leckere Sachen mit Holunderblüten... Ab in die Küche →

Frische Erdbeeren mit Holunderblüten-Schlagsahne

Sommer ist Erdbeerzeit. Wie die meisten, lieben auch wir Erdbeeren. Da die Sommerfrucht am besten frisch schmeckt, haben wir diesmal ein Rezept für Erdbeeren mit Holunderblüten-Schlagsahne. Zutaten: 500 g frische Erdbeeren 2 große Holunderblüten-Dolden 1 TL Zucker Zubereitung: Die Erdbeeren waschen und von den Stilen befreien. Die Früchte viertel und je... Ab in die Küche →

Käsekuchen im Glas

Kündigen sich Gäste an und man will noch schnell ein kleines Dessert ohne großen Zeitaufwand zaubern, ist der Käsekuchen im Glas die perfekte Wahl. Er lässt sich schnell und unkompliziert vorbereiten, muss nicht gebacken werden und kann je nach Saison mit allen Früchten verfeinert werden. Wir haben uns in diesem... Ab in die Küche →

Elsässer Apfeltarte

Es gibt wohl kaum eine Kuchensorte, die im Herbst besser schmeckt als ein warmer Apfelkuchen mit frischen Äpfeln, wenn möglich sogar mit Früchten der eigenen Apfelernte. Wir waren am Wochenende auch im Garten der Verwandtschaft und haben uns an der reichlichen Ernte der wohlschmeckenden norddeutschen Äpfel bedient, um sie zu... Ab in die Küche →

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Zutaten 180g Zartbitterschokolade 180g Butter 6 Eier 200g Zucker 100g Mehl 35g dunkles Kakaopulver 1 Prise Salz Zubereitung: Die Zartbitterschokolade zerbrechen und zusammen mit der Butter im Wasserbad verflüssigen. Dann die Eier und den Zucker dazugeben, umrühren und zum Schluß das Mehl und das Kakaopulver unterrühren. Die Schokoladenmasse in die... Ab in die Küche →

 
Back to top