Die besten Bäckereien. Diese Bäcker in Hamburg backen noch selbst

die-besten-baecker-hamburg

Die uralte Kunst des Bäckereihandwerks hat sich in den letzten Jahren regelrecht selbst ruiniert. Die wenigsten Bäcker in der Stadt backen noch wirklich selber die Brote und Brötchen, die sie verkaufen. Es werden vor Ort im Geschäft tiefgefrorene Teigrohlinge aufgebacken oder sich von industriellen Großbäckereien beliefert. Somit gibt es zwar zu jeder Tageszeit Brötchen, die frisch aus dem Ofen kommen, jedoch zum Preis von schlechtem Geschmack und geringer Qualität der Backwaren. Wenn man es genau nimmt, unterscheiden sich Bäckereien und Backshops oftmals nicht wirklich voneinander, dicht gefolgt von stündlich „frisch“ aufgebackenen Discounter-Broten und -Brötchen.

Wer nicht jeden Tag selber backen möchte, der muss sich auf die Suche machen, um in seiner Stadt einen guten Bäcker zu finden. Denn es gibt es noch, das Bäckerhandwerk. Und es gibt sie noch, die Bäckereien mit eigener Backstube, die morgens früh in Handarbeit ihre Brötchen und Brote backen.

Wir haben uns in unserer Heimatstadt Hamburg nach den besten Bäckern der Stadt umgehört. In der interaktiven Karte findet ihr so ganz einfach den besten Bäcker in eurer Nähe, der noch selber seine Brötchen backt.

Fehlt eure Bäckerei aus der Nachbarschaft, bei der ihr morgens frisches Brot und Brötchen kauft, in der Karte? Ergänzt den Bäcker gerne unter Angaben von Namen und Stadtteil per Kommentar unter diesem Beitrag. Wir fügen ihn dann der Karte hinzu.

Eine Sammlung der besten Bäcker für ganz Deutschland gibt es hier von ZeitOnline.

Noch mehr Hamburger Speisekarten

 die-besten-burger-der-stadtdie besten Bäcker Speisekarte-Vegane-Restaurants

71 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.