Edeka präsentiert „EATKARUS“ und startet die Apple Break Challenge (Werbung)

Wer häufig selber kocht, weiß, dass sich lecker und gesund nicht ausschließen und Essen beides zur gleichen Zeit sein kann. Im Stress des Alltags kann die Vielfalt und damit auch die ausgewogene Ernährung dann aber doch schnell mal auf der Strecke bleiben, denn viele neigen aus reiner Bequemlichkeit zum Griff nach dem Fertiggericht.


Alle Bilder © Edeka

Und bekanntlich macht leckeres Essen glücklich. Ob das auch auf eintönige Fertiggerichte zutrifft, können wir nicht genau sagen, da wir ja bekanntlich liebend gerne selber kochen. Die geschmackliche Vorahnung und ein Blick auf die Zutatenliste der meisten Fertiggerichte lässt allerdings anderes vermuten.

Um sich bewusster mit dem auseinanderzusetzen, was man tagtäglich alles so isst und nicht alles Lebensmittel der täglichen Ernährung aufgrund von Stress im Job und dem Gefühl danach von „ich habe heute keine Lust mehr zu kochen“ zu einem mies schmeckenden Einheitsbrei verkocht, hat EDEKA einen neuen Online-Werbespot veröffentlicht. Der Film von „EATKARUS“ erzählt die Geschichte eines Jungen, der aus der Welt des Einheitsbreis ausbricht, um das Fliegen – symbolisch für bewusstes essen – zu erlernen. Frei nach dem Motto: „Iss wie der, der du sein willst“ #issso.

Der Spot ist Teil einer neuen Kampagne von EDEKA zu „Bewusster Ernährung“. Auf der Microsite edeka.de/issso gibt es neben Rezeptvideos für eine gesunde Ernährung, praktische Ernährungs- und Fitness-Tipps, sowie Wissenswertes und kreative Ideen rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden.

Mitmachen: Die #AppleBreak-Challenge

Zudem startet EDEKA auf seinen Social Media Kanälen die #AppleBreak-Challenge, bei der es darum geht, einen Apfel mit bloßen Händen zu zerteilen. Dabei können die User sich bei dem Versuch filmen, das Video bei Facebook, Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #AppleBreak veröffentlichen sowie drei Freunde nominieren und zum Nachmachen auffordern. Im Gegenzug spendet EDEKA an die Maffay Stiftung, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Gespendet wird dabei bei mehr als 10.000 Videos 5.000 Euro, bei 20.000 Videos 15.000 Euro und bei mehr als 25.000 Videos 25.000 Euro. Teilnahmeschluss ist der 19. März 2017.

EDEKA bei Facebook

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Anzeige. Der Beitrag ist in Kooperation mit EDEKA entstanden.

 
Back to top