Merguez Hot Dog mit Rote Bete Slaw

merguez-hot-dog-6

Hot Dogs kennen und lieben wir alle. Dass in Hot Dogs aber auch etwas ganz anderes drin sein kann als Standard-Würstchen, Röstzwiebeln, Gurkenscheiben und Ketchup, weiß hingegen (noch) nicht jeder. Wir haben ein alternatives Hot Dog Rezept entwickelt: Eine leckere Variante des Fast Food Klassikers mit Merguez Würstchen, pinkem (Cole)Slaw aus Rote Beete, Feldsalat und frischem Koriander.

Zutaten

1 Große frische Rote Bete
Mayonnaise (Rezept)
1 Tl Brauner Zucker
Saft 1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer
6 frische Merguez Würstchen (Lamm / Rind)
3 kl. Fladenbrote (türk. Art)
Feldsalat
Frischer Koriander

merguez-hot-dog-7

Zubereitung: Zuerst wird der Rote Bete Slaw zubereitet. Die Rote Bete schälen und mit einer groben Raspel reiben. Zusammen mit 3-5 El Mayonaise (Rezept für frische Mayonnaise), dem Saft einer halben Zitrone, sowie 1 Tl Zucker gut vermengen. Zum Schluss den Rote Bete Slaw mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Feldsalat entwurzeln und waschen. Den Koriander von den groben Stielen befreien. Die Fladenbrote im Backofen leicht kross aufbacken. In der Zwischenzeit die Merguez Würstchen von allen Seiten in einer Pfanne braten, bis sie durchgegart aber noch nicht ausgetrocknet sind. Alle Zutaten zusammen in den längs aufgeschnittenen Brötchen füllen und servieren. Guten Appetit.

merguez-hot-dog-1 merguez-hot-dog-3 merguez-hot-dog-5

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit:
 ≈ 30 Minuten
Portionen: Reicht für 3 Hot Dogs (die satt machen)
Spezielle Zutaten: Merguez sind scharf gewürzte Würste aus Lamm- und Rindfleisch, die ihren Ursprung in der nordafrikanischen Küche haben. Zu bekommen sind sie bei einigen, gut ausgestatteten Fleischern und arabischen Supermärkten mit Fleischtheke. In Hamburg bekommt man sie z.B. bei mehreren Geschäften auf dem Steindamm in St. Georg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.