Perfekte Remoulade selber machen

Remoulade

Einmal Remoulade selber gemacht, wird nie wieder Remoulade im Supermarkt gekauft. Versprochen. Hier kommt ein einfaches und unglaublich leckeres Rezept für selbstgemachte Remoulade. Die Zubereitung dauert keine 10 Minuten und erspart zukünftig garantiert den Weg zum Supermarkt.

Zutaten

250 g Joghurt (3,5%)
250 g frische Mayonnaise (hier geht’s zum Rezept)
2 kleine Zwiebeln
1 Hand voll Gewürzgurken
1 gh. EL eingelegte Kapern
1 Hand voll Schnittlauch
1 Hand voll glatte Petersilie
1 TL mittelscharfer Senf
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung: Joghurt und Mayonnaise mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren. Die Zwiebeln, Kapern und Gewürzgurken fein hacken (am besten eignet sich ein Multihacker, den es bereits ab ein paar Euro gibt) und unter die Remoulade mischen. Den Schnittlauch und die Petersilie ebenfalls fein hacken und zusammen mit dem Senf untermischen. Die Remoulade für 30 Minuten kühl stellen und ziehen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.

Roast Beef mit Remoulade

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Empfohlenes KüchengerätMultihacker

Passend dazu: Sous-vide gegartes Roast Beef mit Süßkartoffel-Pommes. Das Rezept findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.