Spargel-Burger mit Parmesan und frischer Petersilien-Mayonnaise

kitchenmate_spargelburger-1

Es ist Spargelzeit! Wir freuen uns jedes Jahr erneut sehr auf diese Zeit. Spargel schmeckt nicht nur wunderbar, sondern die direkte Verknüpfung mit dem Frühling und die saisonale Verfügbarkeit des Gemüses ist ein besonderer Reiz.

Neben den alljährlichen klassischen familiären Spargelessen (bei uns ist das gekochter weißer Spargel mit Salzkartoffeln, geräuchertem Schinken und zerlassener Butter mit gerösteten Semmelbröseln), kommt in dieser kurzen Saison Spargel in vielerlei Variationen bei uns auf den Tisch. Diesmal möchten wir euch ein schnelles und leckeres Rezept für einen Spargel-Burger mit gebratenem grünen Spargel und Parmesan präsentieren. Dazu gibt es frische Rauke und saftige Tomaten. Als Soße haben wir eine einfache Pertersilien-Mayonnaise als verbindendes Beiwerk zwischen die frisch gebackenen Weizenmehl-Burgerbrötchen gewählt.

Zutaten

500 g Rinderhack
500 g grüner Spargel
1 Stück Parmesan
1 Bund frische Rauke
Cherrytomaten
150 ml Frische Mayonnaise
1/2 Bund Petersilie
Salz & Pfeffer

Für die Brötchen

1 KG Weizenmehl (Type 550)
1 Würfel Hefe
2oo ml lauwarmes Wasser
200 ml lauwarme Milch
4 EL Rapsöl
1 TL Salz
2 EL brauner Zucker
1 Eigelb
Sesam

Zubereitung: Die Zutaten für die Brötchen zu einem einfachen Hefeteig (eine Anleitung für die Zubereitung findet ihr hier) verarbeiten und den Teig eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend aus dem Teig ca. 10-12 Brötchen (die restlichen Brötchen werden eingefroren) formen und diese auf dem Blech noch einmal zudeckt 10-15 Minuten gehen lassen. In der Wartezeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Bevor die Brötchen in den Ofen kommen, die Oberfläche mit dem Eigelb bestreichen und mit weißem und schwarzem Sesam betreuen. Nach ca. 12-15 Minuten Backzeit sind die Brötchen fertig und sie sollten eine goldgelbe Farbe haben sowie leicht kross auf der Außenseite sein.

Für den Burger das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und es anschließend in vier Portionen einteilen und die Burger-Buletten daraus formen. Den Spargel waschen, die Stilenden abschneiden sowie ggf. den unteren Bereich schälen. Die Rauke gut waschen und von den groben Stilen befreien. Die Cherrytomaten waschen und in Scheiben schneiden. Vom Parmesan dünne Scheibchen mit einem Hobel oder dem Messerrücken abschaben.

Für die Soße die Petersilie hacken, zusammen mit der frischen Mayonnaise vermengen und die Petersilien-Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In zwei separaten Pfannen den Spargel und das Fleisch braten. Für den Spargel bietet sich Olivenöl an, für die Burger lieber ein Öl, was größeren Hitze verträgt (z.B. Sonnenblumenöl). Während der Spargel nur ca. 5 min. angebraten werden sollte, damit er noch bissfest ist, braucht das Fleisch etwas länger, damit es innen nicht mehr roh ist.

kitchenmate_spargelburger-3

kitchenmate_spargelburger-5kitchenmate_spargelburger-4kitchenmate_spargelburger-2

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.