Spargel-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse und roten Zwiebeln

Spargel-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse und roten Zwiebeln

Es ist Spargelzeit! Wie ihr wisst, lieben wir Spargel für seinen Geschmack, aber auch für seine saisonale Verfügbarkeit. Diesmal haben wir uns ein Rezept für einen leckeren Flammkuchen mit grünem Spargel, roten Zwiebeln und herzhaftem Gorgonzola Blauschimmelkäse ausgedacht. Die Zubereitung ist schnell und unkompliziert und der saisonale Flammkuchen schmeckt wunderbar.

Zutaten

Für den Teig

300 g Weizenmehl
3 EL Rapsöl
1 TL Zucker
1/2 Päckchen frische Hefe
175 ml Wasser
1/2 TL Meersalz

Für den Belag

1 Becher Schmand oder Saure Sahne
1 Bund grüner Spargel
1 rote Zwiebel
200 g Gorgonzola Blauschimmelkäse
Salz & Pfeffer

Zubereitung: Für den Teig die Hefe im lauwarmen Wasser lösen und alle Zutaten zu einem Hefeteig verkneten. Den Teig anschließend mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur oder leichter Wärme gehen lassen.

Den Spargel waschen und die Stilenden schälen. Die rote Zwiebeln in Scheiben schneiden, sowie den Gorgonzola mit der Hand in kleine Stücke zerbröseln. Für den Flammkuchen den Hefeteig sehr dünn ausrollen, mit Schmand oder saurer Sahne bestreichen, sowie den Teig mit den Zutaten belegen. Abschließend den Spargel-Flammkuchen für ca. 8-10 Minuten im Ofen bei 250 Grad (bis auf die volle Temperatur vorheizen!) kross backen. Damit der Flammkuchenteig schön kross wird, eignet sich für das Backen ein Schamottstein (gibt es ab ca. 30 Euro im Haushaltswarengeschäft).

kitchenmate_spargel-flammkuchen_3
kitchenmate_spargel-flammkuchen_2
kitchenmate_spargel-flammkuchen_1


Mehr leckere Spargel-Rezepte



2 thoughts on “Spargel-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse und roten Zwiebeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.