Schlagwort: Brotzeit

O’zapft is! Bayrischen Obatzda selber machen

O’zapft is! Bayrischen Obatzda selber machen

Vom Oktoberfest kann man halten was man mag – die einen sehen es als unverzichtbaren Bestandteil des bayrisches Kulturgut, andere sehen im Oktoberfest vor allem ein einiziges Massenbesäufnis mit schlechter Musik und betrunkenen Touristen aus der ganzen Welt. Eines ist jedoch unstrittig: mit dem alljährlichen…

Spargel-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse und roten Zwiebeln

Spargel-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse und roten Zwiebeln

Es ist Spargelzeit! Wie ihr wisst, lieben wir Spargel für seinen Geschmack, aber auch für seine saisonale Verfügbarkeit. Diesmal haben wir uns ein Rezept für einen leckeren Flammkuchen mit grünem Spargel, roten Zwiebeln und herzhaftem Gorgonzola Blauschimmelkäse ausgedacht. Die Zubereitung ist schnell und unkompliziert und der saisonale…

Grüner Spargel Sandwich mit Parmesan und Honig-Senf-Creme

Grüner Spargel Sandwich mit Parmesan und Honig-Senf-Creme

Es gibt ganz verschiedene Typen von Köchen, wenn es um die Planung des nächsten Gerichts oder Rezepts geht. Wir gehören ganz klar zum Typ „Spontan gucken und entscheiden“. Wir lassen uns also am liebsten erst beim Einkaufen davon inspirieren, was als nächstes auf den Tisch kommt. Das nächste Abendbrot entscheidet sich also ziemlich oft erst am Markstand oder im Supermarkt, wenn wir wissen, was es gerade frisches und gutes gibt. In der Regel entscheidet dabei recht schnell eine Hauptzutat, die die Richtung des Gerichtes vorgibt und alles andere ergibt sich dann um diese Zutat.

Diesmal war es frischer grüner Spargel aus der Lüneburger Heide, der den Ton angeben hat. Der Rest hat sich ergeben, als der Spargel im Einkaufskorb lag und wir beim Bäcker das frische, saftige Weißbrot in der Auslage gesehen haben. Da war klar, dass es abends einen leckeren Sandwich geben wird, belegt mit frischen grünem Spargel.

Grüner Spargel Parmesan Sandwich mit Honig-Senf-Creme

Zutaten

Frisches Weißbrot vom Bäcker
500 g Grüner Spargel (möglichst dünn)
Rucola
2 EL Frischkäse (Doppelrahmstufe)
2 TL Grober Senf
1 TL Honig
1 Schuss Buttermilch
Parmesan
Butter
Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone
Salz & Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung: Frischkäse mit Senf, Honig und einem Schuss Buttermilch zu einer sämigen Creme verrühren. Die Honig-Senf-Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rucola waschen und trocknen. Rucola zur Seite stellen.

Grünen Spargel waschen und die Enden abschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel ganz kurz von allen Seiten anbraten (der Spargel sollte unbedingt noch Biss haben). Mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer, sowie etwas Saft und Zitronenschalen-Abrieb würzen.

Weißbrot in dicke Scheiben schneiden und die Scheiben von beiden Seiten in einer unbeschichteten Pfanne in Butter anrösten.

Die gerösteten Brotscheiben jeweils von einer Seite mit einer ordentlichen Menge der Honig-Senf-Creme bestreichen und die Sandwiches mit dem gebratenen Spargel, Rucola und reichlich Parmesan (frisch grob gerieben) gelegen.

Sandwiches noch warm servieren und genießen. Guten Appetit. 

Spargel Sandwich

Tipp: Da die Sandwiches auch kalt noch ganz hervorragend schmecken, macht am besten gleich die doppelte Menge und ihr habt für den nächsten Tag einen perfekten Lunch zum Mitnehmen oder Zuhause essen. Am besten die Sandwiches für den nächsten Tag erst dann mit der Honig-Senf-Creme bestreichen, wenn ihr sie esst. Das Brot weicht sonst durch und wird labbrig.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit:
 ≈ 15-20 Minuten
Portionen: Reicht für 2-3 Sandwiches

Ein Hoch auf das Käsebrot – MILRAM Müritzer Herzhaft (Werbung)

Ein Hoch auf das Käsebrot – MILRAM Müritzer Herzhaft (Werbung)

In Kooperation mit MILRAM (Anzeige) „ „Käsebrot ist ein gutes Brot“ – ein sehr gutes sogar, wenn man dem Nummer-Eins-Unterhaltungskünstler und Kabarettist Helge Schneider glauben schenkt, der dem Käsebrot einst sogar einen eigenen Song widmete. Es bedarf auch nicht viele Zutaten für ein einfaches Käsebrot ohne…

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Ein Sandwich ist lediglich etwas für die kleine Mahlzeit zwischendurch? Weit gefehlt. Sandwiches sind nicht nur eine ernstzunehmende Alternative für Burger, sondern können vor allem auch ein richtig gutes Mittag- oder Abendessen sein. Mit dieser Sandwichvariante bleiben ganz sicher weder Geschmack noch Hunger auf der Strecke: Ein Triple…

Hand-Ofenbrot mit Bergkäse

Hand-Ofenbrot mit Bergkäse

kitchenmate-ofenbrot3

Ein selbst gemachtes Knoblauch- oder Kräuterbrot aus dem Ofen ist unglaublich lecker, sowie schnell und einfach zubereitet. Zusammen mit einem frischen Salat eignet es sich perfekt für ein unkompliziertes Abendessen zu zweit oder mit Freunden. Oder aber man reicht es als Beilage zu frischen Burgern.

Wir haben ein unglaublich leckeres Rezept für ein Hand-Ofenbrot mit Knoblauchbutter, Bergkäse und frischer Petersilie für euch. Das praktische ist, dass alles in einem Stück zubereitet und in den Backofen geschoben wird. Das fertige Brot wird erst direkt am Tisch mit den Händen in Stücke zerteilt.

Zutaten

1 Laib Graubrot (am besten rund)
80 G Butter
2 Knoblauchzehen
1 Faust voll frische Petersilie
Salz
200 G Bergkäse am Stück

Zubereitung: Das Brot in beiden Richtungen von oben nach unten einschneiden. Dabei darauf achten, dass der Boden des Brotlaibes nicht mit durchtrennt wird. Die Butter auf einer Herdplatte (Restwärme reicht) zum schmelzen bringen und mit dem gepressten Knoblauch und der gehackten Petersilie vermischen. Abschließend die Knoblauchbutter mit etwas Salz abschmecken. Die noch warme Butter mit einem Löffel oder Pinsel gleichmäßig in den Einschnitten des Brotes verteilen. Den Bergkäse in Scheiben schneiden und ebenfalls gleichmäßig im Brot verteilen.

Das Ofenbrot einfach in Aluminiumfolie einschlagen und bei 180 Grad für circa 20 Minuten in den Ofen geben. Anschließend die Aluminiumfolie entfernen und das Brot für weitere 8-10 Minuten kross backen, bis der gesamte Käse geschmolzen ist.

Als Abendbrot empfehlen wir dazu einen einfachen gemischter Salat.

Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Zubereitungszeit:
 ≈ 40 Minuten (inkl. Backzeit)

kitchenmate-ofenbrot1-3 kitchenmate-ofenbrot1 kitchenmate-ofenbrot2 kitchenmate-ofenbrot3 kitchenmate-ofenbrot4

Frische Feigencreme mit Walnuss und Zimt

Frische Feigencreme mit Walnuss und Zimt

Zutaten 4 kleine frische Feigen 5 Walnusskernhälften 200 g Creme Fraiche 1/2 TL Zimt 1 Spritzer frischer Zitronensaft 1 TL Honig 1/3 Knoblauchzehe Salz Pfeffer Zubereitung: Die Feigen von den Stilenden befreien und grob mit einem Messer hacken. Walnusskerne hacken, den Knoblauch fein hacken. Die Creme Fraiche mit…

Kürbiskern-Brotaufstrich mit Curry und Cranberry

Kürbiskern-Brotaufstrich mit Curry und Cranberry

Da wir gerne hin und wieder zum Abendbrot ein paar Scheiben frisches Brot essen, stellt sich an diesen Tagen immer die Frage nach einem guten, herzhaften Brotaufstrich. Auch wenn die Auswahl an Brotaufstrichen in den Biomärkten mittlerweile recht gut ist, machen wir immer wieder mal einen leckeren…