Schlagwort: Cheddar

Lamm Cheeseburger mit Bärlauch-Mandel-Pesto

Lamm Cheeseburger mit Bärlauch-Mandel-Pesto

Burger sind etwas sehr gutes. Wir essen gerne Burger. Nein, keine pappigen Burger aus der Sytemgastronomieküche der großen Fastfood-Ketten, sondern richtige Burger. Damit meinen wir Burger, die aus frischen Zutaten gemacht sind. Das schöne am Burger ist, dass man die Zutaten nach Belieben kombinieren und…

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Ein Sandwich ist lediglich etwas für die kleine Mahlzeit zwischendurch? Weit gefehlt. Sandwiches sind nicht nur eine ernstzunehmende Alternative für Burger, sondern können vor allem auch ein richtig gutes Mittag- oder Abendessen sein. Mit dieser Sandwichvariante bleiben ganz sicher weder Geschmack noch Hunger auf der Strecke: Ein Triple…

Habanero Chili con Carne Cheese Burger

Habanero Chili con Carne Cheese Burger

kitchenmate-chili-con-carne-burger3

Es ist mal wieder Zeit für einen leckeren Burger. Diesmal gibt es einen Chili con Carne Cheese Burger. Sämig eingekochtes Chili con Carne, mit der Schärfe und dem fruchtigen Geschmack einer frischen Habanero Chili sowie dunklem Espresso, ein Rindfleisch Patty mit geschmolzenem Cheddar Käse und Schmand kommen zwischen zwei Hälften eines Sesam Buns. Guten Appetit.

Zutaten

1 Zwiebel
400 g Rinderhack
1 grüne Spitzpaprika
1 frische Habanero-Chilischote
1 kl. Dose Kidney Bohnen
1 kl. Dose eingelegte Tomaten
1 Tasse Espresso
Kreuzkümmel (gemahlen)
Zucker
Salz und Pfeffer
Cheddar Käse
Römersalat
Schmand
Sesambrötchen
Eingelegte Jalapeños

kitchenmate-chili-con-carne-burger1

Zubereitung: Die gehackte Zwiebel und Habanero-Chilischote sowie das Hackfleisch zusammen mit der geschnittenen Paprika anbraten. Die Tomaten und die Bohnen (mit dem Sud) dazugeben und circa eine Stunde köcheln lassen. Das Chili Con Carne mit einer Tasse frisch gebrühtem Espresso mit einem Teelöffel Zucker aufgießen und so lange weiter köcheln lassen, bis es eine sämige Konsistenz bekommt. Das Chili zwischendurch mit Kreuzkümmel sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hackfleisch zu 3-4 Patties formen und in einer nicht beschichteten Pfanne (gut geeignet sind gußeiserne Pfannen) braten. Die Patties aus frischem Hack sollten am Ende ruhig noch etwas rosa innen sein. Kurz bevor das Fleisch fertig ist, eine dick geschnittene Scheibe Cheddar auf die Patties legen und bei geschlossenem Deckel weiter braten, bis der Käse geschmolzen ist.

Das Chili con Carne zusammen mit dem Patty, Salatblättern sowie einem Klecks Schmand zwischen den Brötchenhälften servieren. Wer mag legt sich noch ein paar Scheiben eingelegte mit auf den Burger.

kitchenmate-chili-con-carne-burger2

 

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit:
 ≈ 30 Minuten (ohne Kochzeit des Chili)
Portionen: 3-4
Besondere Zutaten: Habero Chili. Die kleine, sehr scharfe Paprika hat im Gegensatz zu den meisten Chilis einen ausgeprägten, sehr fruchtigen Eigengeschmack. Die kleinen Schoten kann man im Sommer ganz einfach auf dem Balkon selber anpflanzen und danach die Früchte einfrieren. Setzlinge gibt es im Frühjahr auf dem Markt oder man zieht sich selber kleine Pflänzchen aus den Samen.

WEITERE LECKERE BURGER-REZEPTE
Käse-Jalapeño-Soße für Burger, Nachos, Pommes & Co.

Käse-Jalapeño-Soße für Burger, Nachos, Pommes & Co.

Wer Käse mag und gerne scharf ist, der wird diese Soße lieben. Versprochen. Ein einfaches Rezept für eine leckere Käse-Jalapeño-Soße, die sich für Burger, Nachos, Pommes und zum Dippen eignet. Zutaten 50 ml Milch 150 g Schmelzlkäse 150 g herzhafter Cheddar 15 Scheibchen eingelegte Jalapeños Salz Zubereitung: Die Milch in einem…

Überbackene Ofenkartoffeln mit Wirsingkohl und Cheddar

Überbackene Ofenkartoffeln mit Wirsingkohl und Cheddar

Winter ist jedes Jahr auch immer wieder Kohlzeit. Es gibt eine Menge Kohlarten und jede einzelne hat ihre speziellen Vorzüge. Heute haben wir ein Rezept mit Wirsingkohl, der sich durch seine fein-herbe Note auszeichnet für euch. Es gibt doppelt gebackene Ofenkartoffeln mit einer Haube aus Wirsingkohl und kräftigem…

Bacon Burger mit Käse-Jalapeño-Soße

Bacon Burger mit Käse-Jalapeño-Soße

kitchenmate-bacon-cheese-burger-3

Wir lieben Burger. Diesmal haben wir als Burger des Monats ein leckeres Rezept für einen Bacon Cheese Burger mit Käse-Jalapeño-Soße für euch. Das besondere an dem Burger ist nicht nur die selbst gekochte Käse-Jalapeño-Soße, sondern, dass das Fleisch vor dem Braten in Speck eingewickelt wird. So bekommt das Rindfleisch einen leckeren Bacongeschmack.

ZUTATEN

50 ml Milch
100 g Schmelzlkäse
100 g herzhafter Cheddar
15 Scheibchen eingelegte Jalapeños
300 Gramm Rinder hack
6 Scheiben Frühstücksspeck
1 Kopfsalat
1 Salatgurke
2 Tomaten
2 dünne Vollkornbrötchen

Zubereitung: Zuerst kocht man die Käse-Jalapeños-Soße für den Burger.ie Milch in einem Topf erwärmen (nicht kochen!), den Schmelzkäse und den in Würfel geschnittenen Cheddar dazugeben. Wenn der Käse geschmolzen ist, die klein gehackten Jalapeños unterrühren. Anschließend die Soße auf kleiner Flamme für ein paar Minuten bei ständigem Rühren einkochen, bis sich eine sämige Soße ergibt.

Das Hackfleisch zu Buletten (je nach Belieben 120-150 Gramm) formen und mit zwei bis drei Scheiben dünn geschnittenem Frühstücksspeck einwickeln. Da sich beim Braten der Speck leicht vom Fleisch löst, kann man das Fleisch vor dem Braten mit etwas Bratengarn umwickeln. Anschließeben die Burger Patties in der Pfanne braten.

Die Burgerbrötchen mit allen Zutaten belegen und mit reichlich Käse-Jalapeños-Soße servieren.

kitchenmate-bacon-cheese-burger-2  kitchenmate-bacon-cheese-burger-1

BURGER DES MONATS #1: SWEET BEETROOT BURGER
BURGER DES MONATS #2: BACON BURGER MIT KÄSE-JALAPEÑO-SOSSE