Schlagwort: Sahne

Rosenkohl-Zitronen-Pasta

Rosenkohl-Zitronen-Pasta

Es gibt wieder Rosenkohl auf den Wochenmärkten. Die meisten kennen Rosenkohl als klassische Winterbeilage zu Fleisch. Das muss aber nicht sein, denn Rosenkohl kann auf viel raffinierte Art und Weise zubereitet werden. Wir haben uns frischen Rosenkohl besorgt und eine leckere winterliche Pasta damit gekocht. Heute gibt es…

Rhabarber Tarte

Rhabarber Tarte

Wir lieben Rhabarber. Vor allem als Kuchen oder Kompott schmeckt Rhabarber wunderbar. Heute haben wir ein Rezept für eine leckere Rhabarber-Tarte mit Mandeln und einem Boden aus Mürbeteig für euch. Zutaten Für den Teig 100 g Butter 1 Ei 3 EL Zucker 1 Prise Salz 200 g Weizenmehl…

Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl

Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl

Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl

Passend zur Jahreszeit kommt hier ein verdammt leckeres Rezept für eine Hot Dog Variante mit italienischer Salsiccia Bratwurst und geschmortem Spitzkohl.

Hot Dog muss nicht immer wie beim schwedischen Möbelriesen schmecken. Der Fast-Food-Klassiker kann geschmacklich viel mehr als der bekannte „standard“ Hod Dog. Und da die Jahreszeiten Herbst und Winter langsam aber sicher Einzug erhalten und damit die Kohlzeit wieder beginnt, haben wir heute ein Hot Dog Rezept mit geschmortem Spitzkohl für euch. Als Wurst kommt Salsiccia, die traditionelle Bratwurst mit Fenchel aus Italien, in das Brötchen des Gourmet Hot Dogs. Als Topping gibt es hauchdünne Scheiben von Gewürzgurken, knackige Röstzwiebeln und getrocknete Chiliflocken für die Schärfe.

Zutaten

1/2 Spitzkohl
Butter zum Anbraten
80 ml Sahne
Muskat (frisch gerieben)
Salz und Pfeffer
2 Salsiccia Würste (mit Fenchel!)
2 Gewürzgurken
2 Hot Dog Brötchen
Röstzwiebeln
Getrocknete Chiliflocken (scharf)

Zubereitung: Den Spitzkohl vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Kohl in Butter kurz andünsten und mit der Sahne ablöschen. Anschließend den Spitzkohl so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Sahne fast komplett eingekocht ist. Kurz vorher den Spitzkohl vom Herd nehmen. Kohl mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Während der Spitzkohl vor sich hin köchelt, die frische Salsiccia Bratwurst vorsichtig mit der Hand aus der Pelle drücken und kleine, runde Bällchen aus der Wurstmasse formen. Die „Salsiccia-Frikadellen“ mit etwas Fett in der Pfanne von allen Seiten braten, bis sie durchgegart sind. Währenddessen die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und die Hot Dog Brötchen in der Mitte einschneiden und im Ofen kurz aufwärmen, bis sie von außen ganz leicht kross sind.

Alle Zutaten zusammen im Brötchen servieren und mit Röstzwiebeln und Chiliflocken garnieren.

Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl Salsiccia Hot Dog mit geschmortem Spitzkohl

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit:
 ≈ 25 Minuten
Portionen: Reicht für 2 Hod Dogs die satt machen
Spezielle Zutaten: Salsiccia ist eine italienische Bratwürste mit Fenchelsamen. Zu bekommen ist sie bei bei den meisten, größeren Metzgereien und an vielen Feinkosttheken.

Cheesecake mit frischen Beeren

Cheesecake mit frischen Beeren

Wenn man keine Lust hat, den Ofen anzuschmeißen, um einen leckeren Kuchen auf den Tisch zu bringen, kann man auf diesen leckeren „No Bake Cheesecake“ zurückgreifen. Da der Kuchen nur gekühlt und nicht gebacken wird, geht die Zubereitung schnell und der gekühlte Kuchen schmeckt gerade im Sommer fruchtig-erfrischend. Je…

Möhren Ingwer Erdnuss Suppe mit gelbem Curry

Möhren Ingwer Erdnuss Suppe mit gelbem Curry

Zutaten 1 kleine Zwiebel Butter 500 g Möhren 300 ml Gemüsebrühe 1 Stück frischer Ingwer (daumengroß) 1 EL Erdnusspaste 1 TL gelbe Curry-Paste 50 ml Sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Zwiebel würfeln und in Butter dünsten. Die in Stücke geschnittenen Karotten zusammen mit dem gehackten Ingwer für ein…

Weiße Sellerie Apfel Suppe

Weiße Sellerie Apfel Suppe

kitchenmate-suppen-trio-3

Zutaten

1 kleine Zwiebel
1/2 Knolle Sellerie (ca. 500 g mit Schale)
1 Apfel
Butter
150 ml Apfelsaft (Direktsaft)
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Salz & Pfeffer

Zubereitung: Die Zwiebel würfeln, sowie den geschälten Sellerie und Apfel in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen ca. 10 Minuten in Butter dünsten. Mit dem Apfelsaft und der Brühe ablöschen und circa 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe zusammen mit 200 ml Sahne im Standmixer fein pürieren. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Apfelsaft zum verdünnen dazugeben. Zum Schluss die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept ist Teil von:

Kochen nach Farben: Farbiges Suppen-Trio

Pastinaken-Meerrettich-Suppe

Pastinaken-Meerrettich-Suppe

Heute haben wir ein Rezept für eine leckere Pastinaken-Meerrettich-Suppe, die schnell und einfach zubereitet ist. Als Grundzutat dienen lediglich drei einfache Sachen: Pastinaken, Meerrettich und Sahne. Die Zutaten ergeben eine leckere Mischung aus der Süße der Pastinake und der frischen Schärfe des Meerrettichs. Pastinaken und frischen Meerrettich…

Überbackene Ofenkartoffeln mit Wirsingkohl und Cheddar

Überbackene Ofenkartoffeln mit Wirsingkohl und Cheddar

Winter ist jedes Jahr auch immer wieder Kohlzeit. Es gibt eine Menge Kohlarten und jede einzelne hat ihre speziellen Vorzüge. Heute haben wir ein Rezept mit Wirsingkohl, der sich durch seine fein-herbe Note auszeichnet für euch. Es gibt doppelt gebackene Ofenkartoffeln mit einer Haube aus Wirsingkohl und kräftigem…