Soul Food & Drink auf irisch: „Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask“ Whiskey Food Pairing

Soul Food & Drink auf irisch: „Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask“ Whiskey Food Pairing

– In Kooperation mit Bushmills / Anzeige –

Wir haben den neuen Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask aus der „Causeway Collection“ probiert und ein passendes Food Pairing Menü für den edlen Tropfen aus dem Hause der irischen Whiskey-Manufaktur kreiert.

Wer unseren Blog regelmäßig liest oder uns besser kennt, der weiß, dass wir guten Whiskey lieben. Schuld an dieser kulinarischen Liebe ist Bushmills, die uns vor ein paar Jahren in die Welt des irischen Whiskeys entführt haben. Damals hat uns Bushmills zu einem irischen Whiskey Tasting eingeladen. Kurz danach stand in unserer Hausbar die erste Flasche Bushmills. Seit dem haben wir die Welt des irischen Whiskeys nicht mehr verlassen und sind immer tiefer eingetaucht. Dementsprechend groß war die Freude, als wir ein Paket mit einer Flasche des Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask, dem neuesten Zuwachs in der Bushmills Familie, bekommen haben.

Insgesamt 10 Jahre reift der Whiskey in Holzfässern. Zuerst lagert der Whiskey einige Zeit in Oloroso-Sherry-Fässern, bis er für sein Finish das Fass wechselt. Dafür kommt der Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask für zweieinhalb Jahre in ehemalige Cognac- Fässer aus Frankreich. Am Ende verlassen dann genau 5.280 Flaschen des edlen Tropfens die Whiskey-Manufaktur in Nordirland und gelangen nach Deutschland. Erfahrungsgemäß sind die Flaschen dann auch schnell vergriffen.

Inspiriert wurde die „Causeway Collection“ (die insgesamt zwei neue Bushmills Whiskeys dieses Jahr umfasst) vom berühmten Giant’s Causeway in Nordirland. Wer schon einmal selbst vor Ort war, der weiß wie beeindruckend und voller Geschichte dieser Ort ist. Der Legende nach wurden die gewaltigen Steinsäulen des Giant’s Causeway durch den Riesen Fionn McCumhaill erbaut. Wie die Legende des irischen Riesen ist auch der Geschmack des neuen Bushmills riesig. Wer den Whiskey trinkt, taucht mit dem ersten Schluck ein in eine intensive Geschmackswelt, die auch Nicht-Whiskeykenner auf eine geschmackliche Reise nimmt, die lange am Gaumen nachhallt. Das Cognac Finish durch die Lagerung in ehemaligen Cognac-Fässern verleiht dem Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask einen Geschmack von Birne und Mandel, kombiniert mit der warm-würzigen Süße von Vanille und einem Hauch Zimt.

Food Pairing x Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask

Wir haben uns vom Geschmack des neuen Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask inspirieren lassen und uns mit einem Glas des edlen Tropfens für einen Tag in die Küche begeben. Zum Launch des neuesten Whiskeys aus der irischen Bushmills Familie haben wir um die intensive Geschmackswelt des Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask herum ein passendes Menü kreiert, das mit seinen Zutaten und verschiedenen Gängen auf die vielschichtigen Geschmäcker des Whiskeys eingeht. Dabei ist das Essen gleichzeitig inspiriert von der irischen Landschaft, Küche und Mentalität, die die irischen Whiskeys und Kulinarik prägen.

Aber jetzt geht es ab in die Küche! Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen und vor allem viele gute Geschmäcker beim Essen und Trinken des neuen Bushmills Whiskeys gemeinsam mit den Liebsten!

Vorspeise: Rotkohlsuppe mit einer Note von Zimt

Rotkohl geht nur klassisch als Beilage? Von wegen! Rotkohl geht auch ganz anders und dafür gleich umso leckerer. Als Vorspeise gibt es eine Rotkohlsuppe mit einer Note von Zimt. Dabei passt nicht nur die kräftige lila Farbe ganz wunderbar zum bernsteinfarbenen Bushmills 10 Years Old aus der Causeway Collection, sondern auch die fruchtig-zimtige Note der Rotkohlsuppe mit leichter Himbeersäure passt perfekt zum vollen und milden Geschmack des Whiskeys, der durch das Cognac Finish eine unverkennbare Note von Zimt enthält. Hier treffen definitiv Food und Drink auf ganz besondere geschmackliche Art zusammen.

Zutaten für die Rotkohlsuppe

1/2 Kopf Rotkohl
1 große Zwiebel
1 Becher Schmand
3 EL Himbeer-Essig
Butter
1/2 l Gemüsebrühe
1 Stange Zimt

Zubereitung: Die äußeren Blätter des Rotkohlkopfes entfernen, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Rotkohl in kleine Stücke schneiden. Die gehackte Zwiebel in Butter oder Butterschmalz andünsten, den Rotkohl hinzugeben und ein paar Minuten mit dünsten. Danach den Rotkohl mit Himbeeressig ablöschen und mit ca. 1/2 Liter Gemüsebrühe aufgießen. Die Zimtstange mit in den Topf geben und anschließend den Rotkohl ca. 45 Minuten lang weich kochen. Den gekochten Rotkohl zusammen mit dem Schmand mit dem Pürierstab oder Standmixer sehr fein pürieren und die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken (Zimtstange vor dem Pürieren herausnehmen). Sollte die Suppe nach dem Pürieren zu dickflüssig sein, einfach noch einen Schuss Wasser hinzugeben. Fertig ist die Vorspeise.

Hauptgang: Surf & Turf auf irisch – Lammrücken vom irischen Salzwiesenlamm mit Riesen-Garnele auf einem Bett von Erbsen-Pastinaken Püree an Whiskey-Blaubeer-Sauce.

Was wäre Irland ohne seine charakteristische Landschaft, die zwischen Land uns Wasser liegt und beides vereint? Genau hier wird nicht nur der irische Bushmills Whiskey hergestellt, sondern auf den grünen Wiesen an der Küste Irlands wachsen auch die irischen Lämmer an der frischen Seeluft auf. Als Hauptgang gibt es einen modernen Surf & Turf Teller auf irisch: Lammrücken vom irischen Salzwiesenlamm mit Riesen-Garnele auf einem Bett von Erbsen-Pastinaken-Püree an Whiskey-Blaubeer-Sauce. Auf dem Teller treffen die verschiedenen Elemente Irlands aufeinander: Land, Wasser und das saftige Grün der irischen Wiesen. Dazu kommt der Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask nicht nur ins Glas, sondern auch in die intensive Whiskey-Blaubeer-Sauce, die perfekt zum Lammfleisch passt und die dezente Zimt-Vanille-Note des Whiskeys auf den Teller bringt.

Zutaten für das Erbsen-Pastinaken-Püree

1 Schalotte
1 kleine Pastinake
250 g Erbsen (tiefgefroren)
Gemüsebrühe
Butter

Zubereitung: Die Schalotte klein schneiden und in reichlich Butter andünsten. Pastinake schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Schalotten geben und kurz mit andünsten. Die Erbsen dazugeben und mit ca. 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. Für 15 Minuten köcheln lassen und anschließend zu einem glatten Püree mixen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Zutaten für die Whiskey-Blaubeer-Sauce

Butter
2 EL Zucker
100g frische Blaubeeren
2 Spekulatius
Sahne
Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask

Zubereitung: Butter im Topf schmelzen, Zucker dazu geben und karamellisieren lassen. Die frischen Blaubeeren dazu geben und mit einem Schuss Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask ablöschen. Spekulatius in den Topf bröseln und für 2-3 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit einem Schuss Sahne fein pürieren. Die Sauce mit einer Prise Salz abschmecken.

Surf & Turf Zutaten

2-3 Stücke Lammrücken vom irischen Salzwiesenlamm
Frische Riesengarnelen (vorgekocht)
Butter
1 Knoblauchzehe
Kirschtomaten
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung: Den Lammrücken in einer gußeisernen Pfanne in reichlich Butter von beiden Seiten braten, bis das Fleisch medium durch ist. Dabei das Fleisch immer wieder mit der geschmolzenen Butter übergießen. Das Lammfleisch noch in der Pfanne mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer von beiden Seiten würzen.

Die Riesen-Garnele in der Pfanne mit Butter, zusammen mit dem in Scheiben geschnittenen Knoblauch und halbierten Kirschtomaten kurz anbraten und dabei immer wieder durch die Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch und Garnele auf einem Bett aus Erbsen-Pastinaken-Püree zusammen mit der Bushmills Whiskey-Blaubeer-Sauce servieren.

Dessert: In Rotwein geschmorte Chili-Birne mit Spekulatius-Crunch und Pinienkernen

Zum Dessert gibt es eine in Rotwein geschmorte Chili-Birne mit Spekulatius-Crunch und gerösteten Pinienkernen. Dabei greift das Dessert die Noten von Birne, Zimt und Vanille auf. Zusammen mit dem Whiskey im Glas und der geschmorten Birne auf dem Teller ergibt sich eine wahre Geschmacksexplosion im Mund.

Zutaten für die in Rotwein geschmorte Chili-Birne

Butter
2 EL Zucker
1 Zimtstange
3 Nelken
Rotwein
Spekulatius
Frische Chili
1 Hand voll Pinienkerne
Frische Blaubeeren

Zubereitung: Butter im Topf schmelzen, Zucker dazu und karamellisieren lassen. Die Zimtstange, Nelken und eine Messerspitze frische Chili dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Birne schälen und bei geschlossenem Deckel für 15 Minuten lang köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne bei geringer Hitze in der Pfanne rösten. Die Spekulatius mit der Hand zerbröseln. Die Birne aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Einen Esslöffel der zerbröselten Spekulatius zum Rotwein geben und die Sauce im Topf in wenigen Minuten so weit runter reduzieren, bis sie eine sämige Konsistenz bekommt. Die Sauce durch ein feines Sieb geben, damit sie schön glatt und sämig ist.

Die in Rotwein geschmorte Birne mit Pinienkernen, Spekulatius-Crunch und frischen Blaubeeren anrichten und noch warm servieren. Dazu einen Klecks der süßen Rotweinsauce dazugeben.

Cheers und guten Appetit!

Die neue Bushmills „Causeway Collection“

Mit der neuen Causeway Collection gibt es gleich zwei neue Whiskeys aus dem Hause Bushmills: den 28 Years Old – Malaga Cask und den Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask. Beide Whiskeys sind ab sofort im Fachhandel sowie auf www.ludwig-von-kapff.de erhältlich. Der Bushmills 28 Years Old – Malaga Cask ist auf 648 Flaschen limitiert und hat einen Preis von 380 Euro (UVP). Der Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask ist auf 5.280 Flaschen limitiert und zu einem Preis von 55 Euro (UVP) erhältlich.

Gewinnspiel – „Causeway Collection“ Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask Genießersets für zu Hause gewinnen!

Wer beim Lesen auf den Geschmack gekommen ist, für den haben wir genau das Richtige. Gemeinsam mit Bushmills verlosen wir exklusive Genießersets für zu Hause. Verlost werden zwei Sets mit jeweils einer Flasche des neuen Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask, zwei passenden Bushmills Whiskey Gläsern und einer Bushmills Tragetasche dazu.

Wer gewinnen möchte schreibt uns einfach eine E-Mail an hallo@kitchenmate.de. Verratet uns dafür gerne in einem Satz zu welchem passenden Anlass ihr den edlen Tropfen am liebsten genießen möchtet. Ob abends bei einem guten Buch gemütlich im Sessel, gemeinsam mit Freunden oder mit einem Food Pairing: Der Bushmills 10 Years Old – Cognac Cask passt zu vielen Anlässen.

Das Gewinnspiel endet am 10.01.2021. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns, sowie der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.